Bergetools - Dein Shop für 4x4 Offroad Zubehör - passend zu deinem Fahrzeug und deinen Vorhaben

0

Ihr Warenkorb ist leer

Liros Offroad Softschäkel, 7 t WLL, 12 t BL

zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tage

Liros Offroad Softschäkel 7t WLL, 12t BL - Der Testsieger! :)

Nachschub von Liros ist unterwegs. Die Softschäkel müssten diese Woche noch eintreffen und wieder bestellbar sein. Stand 17.05.22

Update: Sind heute eingetroffen, Versand wieder ab Montag. 19.05.22

Softschäkel aus Dyneema zur Befestigung von Bergematerial am Fahrzeug, Umlenkrollen an Gurten/Seilen oder zur Verbindung zweier Bergegurte/seile.

  • Federleicht und handlich, dank Dyneema®
  • Hohe Arbeitslast (WLL) mit 7.000 Kg
  • Hohe Bruchlast mit 12.000 Kg
  • Schäkel kann sich unter Last nicht ungewollt öffnen
  • Minimiertes Verletzungsrisiko
  • Hochwertiges Qualitätsprodukt
  • Keine Kratzer im Lack des Fahrzeuges und ein geräuscharmes Handling
  • Hergestellt in Deutschland
  • Zur Bergung mit zweitem KFZ für Fahrzeuge bis 4 t empfohlen.
  • Nur zum Winchen auch für Fahrzeuge bis 6 t geeignet.
  • Nur zum Befestigen eines kinetischen Seils/Gurtes mit Bruchlast kleiner 12 t verwenden.
  •  

    Daten

    Arbeitslast (WLL): 7 t
    Bruchlast (BL): 12 t
    Innendurchmesser: 15 cm
    Länge geöffnet: 45 cm
    Durchmesser mit Schutzschlauch: 25 mm
    Material: Dyneema
    Farbe: grau mit schwarzem Schutzschlauch
    Gewicht: 0,3 kg

    Meine Meinung

    Qualitativ sehr hochwertiges Material und sehr gute Verarbeitung. Die Softschäkel von Liros sind meine persönlichen Lieblinge. Unsere Liros Softschäkel sind alle mehrere Jahre im Einsatz. Softschäkel anderer - auch deutscher Hersteller - halten bei uns nur zwischen Monaten bis zu 1,5 Jahren durch.
    Durch Abrisstests wird bei Liros regelmäßig die Qualität und die tatsächliche Bruchlast überprüft, die immer deutlich über der angegebenen Bruchlast liegt.

    Leider - wie zurzeit fast in allen Branchen - eine weitere Erhöhung unserer EK-Preise in diesem Jahr, die ich dieses Mal leider weiter geben muss. 

      


    Softschäkel

    Die "federleichten" und flexiblen Softschäkel sind 10x leichter als von Arbeits- und Bruchlast vergleichbare Stahlschäkel, klappern nicht, zerkratzen nichts und sind angenehm in der Handhabung.
    Aus Gewichts- und Sicherheitsgründen setzen wir nur noch Softschäkel ein. Stahlschäkel nutzen wir nur noch in Ausnahmefällen, wenn wir anderen helfen, die nur sehr scharfkantige Bergeösen haben.
    Die Verletzungsgefahr bei reißenden Windenseilen ist deutlich reduziert, Stahlschäkel können schnell zu gefährlichen Geschossen werden.
    Noch wichtiger als beim Winchen ist der Einsatz von Softschäkeln bei der kinetischen Bergung. Werden hier Stahlschäkel verwendet besteht Lebensgefahr sowie die Gefahr massiver Beschädigungen an ziehendem oder gezogenem Fahrzeug.

    Selbst wenn Softschäkel voll beansprucht wurden, sind sie sehr leicht wieder zu öffnen. Mit eigens für Offroad-Anwendungen entwickelten scheuerfesten Schutzschlauch (Liros) sind unsere Liros Softschäkel sehr Langlebig bei extrem hoher, regelmäßig überprüfter Haltekraft.

    Nachdem wir in den letzten Jahren die Softschäkel aller namhafter Hersteller aus D, US, AUS, ... und auch viele No-Name-Produkte nicht nur kurz durchgetestet, sondern auch immer wieder über Monate im Einsatz hatten, empfehle ich aufgrund der super Qualität des Rohmaterials und der sehr guten Verarbeitung (Produktion ausschließlich in D) und des sehr geringen Verschleiß ausschließlich die Softschäkel von Liros!

    Liros ist Testsieger der 4x4action 5-2021 - Im Vergleich 12 Softschäkel:

     

    Liros Offroad Softschäkel 7t WLL, 12t BL 

    Seilflechter 6t WLL, 12t BL

    Nakatanenga 12t BL

    Ironman4x4 14t BL

    Trekfinder 12t BL

    Qwork 14t BL

    EFS4x4 10t BL

    Seilwinden direkt 12t BL

    Factor55 17,6t BL

    Bubba Rope Gator Jaw 23t BL

    NoName China 17,2t BL

    TJM4x4 Gator Jaw 21,3t BL

     

    Testkriterien:

    • Preis
    • Im Test erreichte Bruchlast
    • Handling
    • Länge
    • Innendurchmesser

    Wäre der Punkt Verschleiß mit in die Wertung eingeflossen, hätte Liros mit noch viel deutlicherem Abstand gewonnen. Alle von uns bislang verwendeten Softschäkel (Seilflechter, Gator Jaw, Horntools, Ironman,..) haben im Vergleich nur einen Bruchteil der Lebensdauer geschafft und mussten teilweise schon nach einem knappen Jahr entsorgt werden. Plüschtier ^^